Meditation: Crashkurs für Einsteiger:

Noch nie meditiert? Fang unbedingt an – es lohnt sich! Meditation ist kein Guru-Zeug, sondern stärkt erwiesenermaßen deine Gesundheit – geistig sowie physisch. Meditationstechnik Dabei muss man sich gar nicht für mehrere Stunden hinsetzen und sich direkt geißeln, wenn man doch mal an etwas denkt. Für den Start reichen 5 – 10 Minuten. Hinsetzen. Im Liegen Meditation: Crashkurs für Einsteiger: weiterlesen

Das Glückstagebuch

Was ist das Glückstagebuch? Tagebuch schreiben ist out! Das machen doch nur kleine Mädchen… Seit gut einem Jahr schreibe ich trotzdem Tagebuch, allerdings in einer vereinfachten Form. Ich nenne es: „Goals & Gratitude“. Übersetzt also „Ziele und Dankbarkeit“. Im Englischen klingt es halt besser. 😉 Wie funktioniert das Glückstagebuch? Schreibe jeden Abend vor dem Schlafen Das Glückstagebuch weiterlesen

Gewohnheiten, die umsonst sind

Kleine Dinge, große Wirkung Kleine Dinge haben eine große Wirkung, wenn man sie immer wieder ausführt. Daher sollte man sich sog. Mini-Gewohnheiten aneignen, die einen am Tag nichts kosten (weder Zeit noch Geld) und trotzdem das Lebensgefühl signifikant verbessern. Beispiele? Zähneputzen und währenddessen Kniebeugen oder Wadenheber machen Jeden Morgen und Abend 25 Kniebeugen, macht pro Woche Gewohnheiten, die umsonst sind weiterlesen

Gewohnheiten wissenschaftlich betrachtet

Was sind Gewohnheiten? Jeder Handgriff sitzt, ohne das wir aktiv oder willentlich etwas machen. Meist merken wir erst nach einer Handlung, was wir da getan haben. Nach einer Studie des Gewohnheitsforschers Bas Verplanken, führen wir zwischen 30-50% unserer täglichen Handlungen unbewusst aus. Dabei unterscheidet das Gehirn leider nicht  zwischen guten und schlechten Gewohnheiten. Is01t aus Gewohnheiten wissenschaftlich betrachtet weiterlesen

Gewohnheiten | Wieso, weshalb, warum?

Warum ein Blog über Gewohnheiten? Seit langem beschäftige ich mich bereits mit Gewohnheiten und seit langem habe ich bereits die Idee zu diesem Blog. Nun wird sie endlich umgesetzt! 🙂 Warum also ausgerechnet ein Blog über Gewohnheiten? Ich habe über die Jahre festgestellt, wie mächtig Gewohnheiten sein können. Dies gilt sowohl für gute aber eben Gewohnheiten | Wieso, weshalb, warum? weiterlesen